Psychotherapie + TCM-Konstanz
Psychotherapie + TCM-Konstanz

Ernährungslehre

Die chinesische Ernährungslehre kann man fast als Kräuterheilkunde für den täglichen Bedarf bezeichnen. Wie die Phytotherapie, verwendet auch sie sehr methodisch Kräuter und Nahrungsmittel, die stärken, harmonisieren, wärmen, oder Hitze und Feuer „klären“ (z.B. Sodbrennen) sowie Stagnation auflösen können (z.B. Völlegefühl im Oberbauch).

 

Je nach Konstitution oder Beschwerden benötigt jede Person dabei eine individuelle Auswahl von Nahrungsmitteln. Im Alltag mit Familie und Beruf erscheint das gar nicht so leicht umsetzbar. Aber wir zeigen Ihnen, wie Sie das unter einen Hut bringen können.

 

Während die ersten Lehrbücher über die chinesische Ernährungslehre in den 1990er Jahren noch auf Nahrungsmitteln basierten, die in Deutschland gar nicht erhältlich waren, sind inzwischen viele Produkte wie Ingwer, Süßkartoffel oder Tofu überall zu bekommen. Außerdem haben wir gelernt, unsere Nahrungsmittel nach der Systematik der chinesischen Ernährungslehre zu bewerten.

Unsere Empfehlungen lassen sich deshalb mit den Ihnen bereits vertrauten, regionalen und saisonalen Lebensmitteln umsetzen. Die chinesische Ernährungslehre ist dabei keine Diät die einschränkt, sondern eine Erweiterung Ihres Speiseplans, die zu bewussterem, genussvollerem und gesundem Essen führt.

Oder zum Schluss ganz einfach:
Ein gutes Essen ist bunt!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie gesundheitliche Probleme oder möchten Sie einfach etwas dazulernen?

Dann nehmen Sie Konakt zu uns auf:

nitsch@tcm-konstanz.de  und +49(0)7732 3027595

 

oder in Konstanz:

TCM Ernährungsberatung: Iris Rode                   
https://www.tcm-ernaehrung-rode.de/
in Konstanz (Brauneggerstr. 34A)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. Tobias Nitsch und Chaoping Liang --- Ländlestr. 3 in 78315 Radolfzell --- +49 (0) 7732 3027595 --- nitsch@tcm-konstanz.de --- liang@tcm-konstanz.de und Brauneggerstr. 34A Konstanz --- +49 (0) 7531 364070